Seit Inkrafttreten der Modernisierungsrichtlinie im September 2013 werden für Modernisierungsmaßnahmen an Gebäuden im Ortszentrum ca. 2,00 Mio. € investiert. Der Großteil dieser Investition stammt aus Privatmitteln, ca. 400.000,00 bis 450.000,00 € werden aus Mitteln der Städtebauförderung beigestellt. Die Erwartungen wurden damit bereits übertroffen, sodass man jetzt schon von einem Erfolg des Programms sprechen kann. Das Fördergebiet beinhaltet das gesamte Ortszentrum von Saarwellingen. Schwerpunkt der Maßnahmen sind die Bahnhofstraße und der Schlossplatz. Vermehrt werden seit kurzem auch Anträge in der Schlossstraße und der Vorstadtstraße gestellt. Bisher sind vier Sanierungsmaßnahmen im Ortszentrum fertiggestellt. Weitere ca. 30 Maßnahmen sind zurzeit in Vorbereitung bzw. in der Umsetzung. Mit jeder umgesetzten Modernisierungsmaßnahme wird das Ortszentrum weiter aufgewertet und attraktiver. Geförderte Maßnahmen werden, für jedermann erkennbar, mit dem folgenden Förderschild gekennzeichnet.Förderschild